• +49 (0)89 5427500
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Festnahme und Verhaftung

Wie verhalte ich mich am besten bei Festnahme und Verhaftung

Wer von der Polizei festgenommen wurde, muss spätestens am darauffolgenden Tag entweder einem Haftrichter vorgeführt werden, der die Voraussetzungen einer weiteren Inhaftierung überprüft, oder freigelassen werden. Sie sollten möglichst bald nach der Festnahme einen Anwalt informieren und ohne Beisein eines Anwalts weder bei der Polizei, noch gegenüber dem Haftrichter irgendwelche Angaben machen. Sie haben selbstverständlich eine Aussageverweigerungsrecht und sind lediglich verpflichtet, Angaben zur Person zu machen. Dies sind der vollständige Name, Geburtsdatum und –ort, Familienstand, Wohnanschrift und Beruf. Dabei müssen Sie lediglich die Berufsbezeichnung angeben. Auskünfte über Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse und Ihr Einkommen oder ihren Arbeitgeber müssen und sollten Sie nicht geben. In einem Gespräch mit einem Anwalt sollte dann überlegt werden, ob es gegebenfalls hilfreich ist, doch eine Aussage zu machen. Über den Anwalt ist es auch möglich den Kontakt zu den Angehörigen zu halten.

Wächtler und Kollegen

Rechtsanwälte
Rottmannstraße 11 a
80333 München
Telefon 089/542 75 00

© 2018 All Rights Reserved. Wächtler und Kollegen